logo_kirasys_150x52.jpg

Kirasys GmbH - Ihr Datenschutz-Partner

Die Kirasys GmbH ist ein Beratungsunternehmen im Bereich des betrieblichen Datenschutzes und Betreiber des Online-Portals „Datenschutz 3000“.

Diese Seite als PDF

Portal „Datenschutz 3000“
 Unser Fachportal "Datenschutz 3000" bietet Online-Informationen für die Umsetzung des betrieblichen Datenschutzes. Datenschutz 3000 stellt Ihnen die Information sowohl in Form unserer umfangreichen und praxisorientierten Artikel als auch der Möglichkeit zur konkreten Fragestellung an unser Team zur Verfügung.

Informationen zum Portal "Datenschutz 3000"
Im Bereich „Online-Skripte“ des Portals Datenschutz 3000 haben Sie die Möglichkeit sich mit den Online-Skripten auf unsere Online-Prüfungen vorzubereiten. Gerade wenn Sie keine Zeit zum Besuch von Seminaren haben, sich lieber die Zeit zum Wissenserwerb selber einteilen oder eine kostengünstige Seminar-Alternative suchen, sind unsere Online-Skripte und Online-Prüfungen genau das Richtige für Sie.

Informationen zu den Online-Skripten
Informationen zu den Online-Prüfungen
Zögern Sie nicht und werden Sie Mitglied, um unsere Leistungen auf dem Portal Datenschutz 3000 in Anspruch zu nehmen. Wir bieten Ihnen die Mitgliedschaft zu moderaten Preisen an.

Informationen zu den Preisen
Informationen wie Sie Mitglied werden
Kirasys GmbH
Die Kirasys GmbH ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf den Bereich „betrieblicher Datenschutz“ spezialisiert hat.

Informationen zum Unternehmen
Neben unserem Datenschutz-Portal, der Online-Skripte und -Prüfungen bieten wir auch individuelle Beratung, Unterstützung für Ihren DSB, Bereitstellung eines externen DSB, Datenschutz-Audits sowie Präsenz-Seminare an.

Informationen zu unserem Leistungsspektrum
Neben unserem Online-Angebot bieten wir auch Präsenz-Seminare und -Vorträge an. Diese führen wir entweder selber oder für Seminaranbieter bzw. Unternehmen durch.

Informationen zu den Präsenz-Seminaren und -Vorträge
Noch Fragen?
Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

zum Anfang | Inhaltsverzeichnis

Datenschutz 3000

Datenschutz-Portal

Informieren MännchenDatenschutz 3000 ist ein Portal für den betrieblichen Datenschutz und bietet dem Datenschutzbeauftragten oder -interessierten Unterstützungen bei der Bewältigung der täglichen Arbeit im Datenschutzumfeld. Um sich ein Bild des Portals zu machen, nutzen Sie neben den folgenden Informationen doch auch unseren frei zugänglichen Rundgang auf Datenschutz 3000.

Für den Zugang zu allen Bereichen von Datenschutz 3000 ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Lösung für drei Herausforderungen

  1. Der Datenschutzbeauftragte (DSB) oder -verantwortliche hat zu wenig Zeit für den Datenschutz.
    Lösung: Das Portal Datenschutz 3000 bietet eine zentrale Stelle mit Informationen zur Umsetzung des Datenschutzes, so dass sich der DSB oder Datenschutzverantwortliche jederzeit informieren kann.
  2. Es gibt für den DSB oder den Datenschutzverantwortlichen im Unternehmen keinen Ansprechpartner bei Datenschutz-Fragen oder -Problemen.
    Lösung: Sollte das Portal keine Antwort bereithalten, können Fragen direkt über das Portal an das Datenschutz 3000 Team gestellt werden.
  3. Externer Datenschutz darf nicht viel kosten.
    Lösung: Datenschutz 3000 bietet günstige pauschale Mitgliedsbeiträge für die Nutzung des Portals.

Leistungsumfang

Als Informationsportal bietet Datenschutz 3000 Zugriff auf:

  • Artikel zu verschiedenen Datenschutzthemen,
  • Rechtsvorschriften im Datenschutz,
  • Gerichtsentscheidungen,
  • Informationen und Ansichten der Aufsichtsbehörden,
  • Arbeitshilfen zum Thema Datenschutz-Management (z.B. Mustervorlagen)

sowie die Möglichkeit

  • Anfragen an das Datenschutz 3000 Team zu stellen,
  • Zusatzleistungen zu beauftragen und
  • die Hilfe zu nutzen, um das Portal effizient zu verwenden.

Die Inhalte der Portalseite haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das Angebot wird jedoch stetig ausgebaut. Sollten Inhalte fehlen, können Anfragen online an das Datenschutz 3000 Team gestellt werden.

Rundgang

Um sich ein Bild von unserem Portal zu machen, können Sie auch den Rundgang auf Datenschutz 3000 nutzen.

Zielgruppen

Die Zielgruppen für das Portal sind in der Regel

  • betriebliche Datenschutzbeauftragte,
  • betriebliche Datenschutzverantwortliche,
  • Datenschutzberater,
  • Datenschutzdozenten,
  • externe Datenschutzbeauftragte und
  • Interessierte zum Thema betrieblichen Datenschutz.

Mit betrieblichen Datenschutz sind die Datenschutzregelungen für „nicht-öffentliche Stellen“ (im Sinne des BDSG) gemeint.

Nicht-öffentliche Stellen sind z.B.:

  • Unternehmen (unabhängig von der Größe), z.B. Einzelunternehmen, juristische Personen (z.B. GmbH, AG) usw.
  • Vereine
  • Parteien

Demnach ist der Begriff „betrieblicher Datenschutz“ nicht ganz korrekt, hat sich aber zum Zwecke der Abgrenzung zum behördlichen Datenschutz (für öffentliche Stellen) oder kirchlichen Datenschutz (für katholische oder evangelische Institutionen) durchgesetzt.

Die Idee

Das Prinzip des Portals ist einfach. Wir (die Mitarbeiter der Kirasys GmbH) erhalten regelmäßig Fragen bzgl. der Umsetzung des Datenschutzes. Wir möchten eine Plattform anbieten, die diese Fragen beantwortet. Hierfür werden die Antworten in Form von Artikeln allgemein erläutert. Sollte es noch keinen Artikel zu einer Frage geben oder ein bestehender Artikel bestimmte Aspekte noch nicht beachten, kann uns jedes Mitglied seine Frage über das Portal zusenden. Somit wächst das Informationsvolumen sowie die fundierte Wissensbasis für Fragen rund um den betrieblichen Datenschutz.

Betreiber

Das Portal „Datenschutz 3000“ wird durch die Kirasys GmbH betrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sicherheit

Um die Vertraulichkeit beim Recherchieren oder bei Anfragen zu gewährleisten, ist die Verbindung zum Portal über eine SSL-Verbindung 256-Bit AES verschlüsselt.

Anfragen sollten zusätzlich immer in anonymisierter Form gestellt werden, so dass eine zusätzliche Vertraulichkeit gewährleistet ist.

Des Weiteren sind alle Mitarbeiter, die mit der Beantwortung von Anfragen beschäftigt sind, schriftlich zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Online-Skripte

Ziele erreichen, erfolgreichDie Online-Skripte sind Bestandteil des Portals Datenschutz 3000.

Die Online-Skripte stellen eine Alternative zu den Präsenzseminaren dar. Gerade wenn Sie keine Zeit zum Besuch von Seminaren haben, sich lieber die Zeit zum Wissenserwerb selber einteilen oder eine kostengünstige Seminar-Alternative suchen, sind unsere Online-Skripte und Online-Prüfungen genau das Richtige für Sie.

Verfügbare Online-Skripte

Das Skript „Betrieblicher Datenschutz nach DSGVO“ ist derzeit in Vorbereitung.

Dauer

Die zeitliche Einteilung zum Durcharbeiten der Online-Skripte und Testfragen kann jeder Teilnehmer selbst bestimmen. Für den Teilnehmer kann sowohl ein zeitlich begrenzter Zugang zum Datenschutz-Portal „Datenschutz 3000“ von 3 Monaten oder eine dauerhafte Mitgliedschaft eingerichtet werden.

Die Inhalte der Online-Skripte sowie die Testfragen können für die Dauer des Portalzugangs uneingeschränkt genutzt werden. Grundsätzlich können die Artikel auch als PDF gespeichert werden, so dass auch nach Ablauf des Zugangs die Informationen zur Verfügung stehen. Somit bleibt es dem Teilnehmer überlassen, wie schnell die Inhalte durchgearbeitet werden.

Jederzeit starten

Sie können jederzeit starten. Nach der Bestellung der Mitgliedschaft und der Übermittlung der Zugangsdaten erhält der Teilnehmer Zugriff auf die Online-Skripte und Testfragen im Bereich Online-Skripte.

Testfragen

Um das Wissen zu testen und ein Gefühl für die optionale Online-Prüfung zu erhalten, gibt es für jedes Kapitel (Online-)Testfragen.

Online-Skript "Basiswissen: Betrieblicher Datenschutz nach BDSG"

Thema

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern, die personenbezogene Daten elektronisch verarbeiten, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen (BDSG). Das Gesetz stellt hierbei hohe Anforderungen an die Qualifikation und die beruflichen Fähigkeiten des Datenschutzbeauftragten (Fachkunde gemäß BDSG). Aber auch ohne Datenschutzbeauftragten müssen die Vorschriften zum Datenschutz eingehalten werden. Wurde kein Datenschutzbeauftragter bestellt, ist die Geschäftsführung für die Umsetzung des Datenschutzes zuständig.

Das Online-Skript vermittelt die grundlegenden Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder -verantwortlichen. Zusätzlich können Fragen an das Datenschutz 3000 Team gestellt werden.

Zielgruppe

Zukünftige oder bereits bestellte interne bzw. externe betriebliche Datenschutzbeauftragte sowie alle Personen, die sich mit den betrieblichen Datenschutzvorschriften vertraut machen möchten (z. B. Führungskräfte, IT-Verantwortliche oder IT-Sicherheitsbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Betriebsratsmitglieder).

Die Inhalte des Online-Skripts beschäftigen sich mit dem betrieblichen Datenschutz, richten sich also an nicht-öffentliche Stellen gemäß § 2 Abs. 4 BDSG, die das BDSG anzuwenden haben.

Inhalt

Eine Übersicht der Inhalte des Skripts „Basiswissen: Betrieblicher Datenschutz nach BDSG“ finden Sie in der 1. Station "Basiswissen aneignen" im Rundgang des Portals.

Die Inhalte des Online-Skripts „Basiswissen: Betrieblicher Datenschutz nach BDSG“ entsprechen ungefähr den Inhalten des Präsenz-Seminars „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter - Basisseminar und Teilen des Aufbauseminars (also ca. 3 bis 4 Tage eines Präsenz-Seminars).

Online-Prüfungen

Ziele erreichen, erfolgreichDie Online-Prüfungen sind Bestandteil des Portals Datenschutz 3000 und prüfen das erlernte Wissen aus den Online-Skripten.

Bei der Prüfung handelt es sich um eine Online-Prüfung in der Art der Testfragen. Es werden 40 Fragen gestellt, die innerhalb von 30 Minuten beantwortet werden müssen. Werden mindestens 80 % der Fragen richtig beantwortet, ist die Prüfung bestanden. Bei bestandener Prüfung kann der Teilnehmer eine Bestätigung der bestandenen Prüfung in Form eines kostenpflichtigen Zertifikats erhalten. Dieses Zertifikat kann als Teil des Fachkundenachweises gemäß § 4f Abs. 2 S. 1 BDSG genutzt werden. Die Prüfung selbst ist im Rahmen des Zugangs zum Portal kostenfrei.

zum Anfang | Inhaltsverzeichnis

Preise

Für den Zugang zum Portal „Datenschutz 3000“ ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Mitgliedschaft bei Datenschutz 3000

  • Einmalige Einrichtungspauschale: 70,00 EUR zzgl. MwSt.
  • Monatlicher Beitrag: 100,00 EUR zzgl. MwSt.
  • Je versendete Rechnung per E-Mail: 0,00 EUR
  • Je versendete Rechnung per Post: 5,00 EUR zzgl. Mwst.
  • Vertragslaufzeit: 3 Monate, verlängert sich automatisch um weitere 3 Monate, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird
  • Kündigungsfrist: 4 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit
  • Abrechnung: der Beitrag für die gesamte Vertragslaufzeit wird am Anfang der jeweiligen Vertragslaufzeit fällig

Online-Prüfungen (optional)

Online-Prüfungen können optional nach Erhalt des Zugangs als Zusatzleistung über das Portal Datenschutz 3000 kostenfrei durchgeführt werden.

  • Gebühr für die Erstellung eines Zertifikats bei bestandener Online-Prüfung: 70,00 EUR zzgl. MwSt.

Weitere Informationen finden Sie hier: Online-Skripte, Online-Prüfungen und Portal "Datenschutz 3000"

Mitglied werden

Neustart motivationWenn Sie Interesse an einer Portal-Mitgliedschaft haben, schicken Sie uns eine E-Mail an:

mitgliedschaft@datenschutz3000.de

und füllen sie das Bestellformular aus.

Hinweise: Der Versand der E-Mail ohne weitere Angaben reicht aus (weitere Angaben werden nicht von uns bearbeitet). Die Verbindung zur Formularseite ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert.

Ablaufbeschreibung

  1. Schicken Sie uns eine E-Mail an mitgliedschaft@datenschutz3000.de (wenn Sie einen E-Mail-Client verwenden, einfach auf den E-Mail-Link klicken).
  2. Sie erhalten eine automatische Antwort per E-Mail mit dem Link zu unserem Bestellformular.
  3. Sie können das Bestellformular auch vor dem Versenden der E-Mail einsehen: Bestellformular
  4. Füllen Sie das entsprechende Formular wahrheitsgemäß aus und senden Sie uns die verbindliche Bestellung zu.
    Hinweise: Die Verbindung zum Bestellformular ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse im Bestellformular mit der E-Mail-Adresse des Absenders der zuvor an mitgliedschaft@datenschutz3000.de gesendeten E-Mail übereinstimmen muss.
  5. Nach positiver Prüfung der Angaben senden wir Ihnen die erforderlichen Informationen für den Zugang sowie ggf. die Rechnung per E-Mail zu.

Warum haben wir diesen Prozess gewählt?

Da wir selbst keine ungewollten E-Mails erhalten möchten, hatten wir nach einem Weg gesucht, um das Versenden von ungewollte E-Mails an Interessenten zu vermeiden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass der Interessent uns zunächst eine E-Mail an mitgliedschaft@datenschutz3000.de sendet. Durch eine automatische Rückantwort erhält der Interessent den Link zum Bestellformular. Nach dem Erhalt der Bestellung prüfen wir, ob eine entsprechende E-Mail an mitgliedschaft@datenschutz3000.de eingegangen ist. Haben wir keine E-Mail erhalten, wird die Bestellung nicht bearbeitet. Haben wir eine E-Mail erhalten, wird geprüft, ob diese mit den Angaben aus dem Formular übereinstimmt und ob es sich nicht um eine gefälschte Absender-Adresse handelt (soweit es uns möglich ist). Stimmen alle Angaben und Voraussetzungen erhält das neue Mitglied die erforderlichen Informationen für den Zugang zum Portal sowie die Rechnung per E-Mail.

Warum nutzen wir nicht das Double-Opt-In-Verfahren?

Beim Double-Opt-In-Verfahren wird nach Eingabe der E-Mail-Adresse im Formular eine Bestätigung-E-Mail an diese E-Mail-Adresse versendet, in der i.d.R. ein Bestätigungs-Link enthalten ist. Erst nach dem Klicken auf den Bestätigungs-Link wird die E-Mail-Adresse akzeptiert.

Wird allerdings eine gefälschte (existierende) E-Mail-Adresse im Formular eingetragen, erhält eine unbeteiligte Person die Bestätigungs-E-Mail. Dies könnte als unzumutbare Belästigung (Spam-Mail) ausgelegt werden. Diese Auslegung (vgl. OLG München vom 27.09.2012) ist zwar rechtlich strittig, kann aber durchaus nachvollzogen werden. Um dies zu vermeiden, haben wir uns für obigen (vielleicht etwas ungewöhnlichen) Bestellprozess entschieden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ab dem 25.05.2018 löst die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die derzeit geltende EU-Datenschutzrichtlinie und damit das derzeitige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ab. Die sich damit ergebenen Änderungen müssen bis zum genannten Stichtag umgesetzt sein. Die Zeit bis zum Stichtag sollte gut genutzt werden, da die Änderungen in einigen Bereichen erheblich sind.

Die Inhalte im Portal „Datenschutz 3000“ werden derzeit entsprechend angepasst und ein neues Online-Skript inkl. Online-Prüfung erstellt. Dies geschieht schrittweise, so dass Sie bereits jetzt auf einige Inhalte, die sich auf die DSGVO beziehen, zugreifen können. Wir begleiten Sie bei der Umstellung, so dass Sie spätestens am Stichtag gut vorbereitet sind.

Die im Amtsblatt der EU veröffentlichte Fassung der DSGVO inkl. der Erwägungsgründe finden Sie unter folgenden externen Link:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=OJ:JOL_2016_119_R_0001&from=DE

zum Anfang | Inhaltsverzeichnis

Kirasys GmbH

Das Unternehmen

unternehmen.jpgDie Kirasys GmbH ist ein Beratungsunternehmen im Bereich des betrieblichen Datenschutzes sowie Betreiber des Portals Datenschutz 3000.

Wir helfen Ihnen die gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen einzuhalten.

Unsere Dienstleistungen

Die Kirasys GmbH bietet Ihnen eine umfassende Beratung im Bereich des Datenschutzes und der damit verbundenen Datensicherheit an. Wir unterstützen auch gerne Ihren Datenschutzbeauftragten, um ihn bei seiner täglichen Arbeit zu entlasten.

Einen Überblick zu unserem Leistungsspektrum finden Sie hier.

Wir über uns

Spezialisierung auf Datenschutz

Datenschutz ist unser Kerngeschäft. Wir bieten unsere Leistungen nicht, wie viele Mitbewerber, als Nebenleistung an. Das Datenschutz-Thema ist komplex und kann nach unserer Erfahrung nicht nebenbei „erledigt“ werden. Ursprünglich in der IT- und Netzwerktechnik tätig, hat sich die Firma Kirasys auf den Bereich des Datenschutzes spezialisiert und ist heute ein reiner Datenschutz-Dienstleister. Unsere Erfahrungen im Bereich IT- und Netzwerksicherheit kommen nun unseren Kunden bei der Implementierung des Datenschutzes zu gute.

Mitarbeiter

Alle unsere Datenschutzberater haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Technik, BWL und/oder Recht und bringen langjährige Berufserfahrungen aus diesen Bereichen mit. Des Weiteren sind sie als externe Datenschutzbeauftragte ausgebildet und nehmen regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teil. Gleichzeitig sind sie selber als Dozenten für die Kirasys GmbH oder anderen Seminaranbietern tätig.

Historie

  • 2006 Gründung des Einzelunternehmens
  • 2009 Gründung der Kirasys GmbH
  • 2015 Start des Portals: Datenschutz 3000

Philosophie

Unser Grundbestreben ist …

  • Zufriedenheit unserer Kunden über unsere angebotenen Leistungen
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden mit dem Ziel unsere Kunden zum Erfolg zu führen
  • Stetige Optimierung der Qualität unserer Dienstleistungen
  • Beständiges und gesundes Wachstum unserer Unternehmung
  • Motivation und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
  • Übernahme sozialer und ökologischer Verantwortung

Partner-/Mitgliedschaften

  • Firmenmitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD)
  • Partner der TÜV Akademie GmbH (Bereitstellung von Dozenten)

weitere Partner und Dienstleister mit denen wir zusammenarbeiten finden Sie hier.

Unsere Kunden

Wir sind für Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen tätig.

Branchen (Beispiele):

  • Sport
  • Gesundheit
  • Politik
  • Marketing
  • Übersetzungen
  • IT / Telekommunikation
  • Fortbildung

Größe / Art der Unternehmen:

  • Anzahl der Mitarbeiter: 5 bis 1.500 Mitarbeiter
  • Einzelunternehmen, Kapitalgesellschaften und Vereine

Eine namentliche Veröffentlichung unserer Kunden ist aus Gründen der Vertraulichkeit nicht möglich.

Leistungsspektrum

PortfolioUnser Leistungsspektrum umfasst neben dem Beratungsgeschäft in Form individueller Beratungen, die Unterstützung Ihres DSB (auch in Form des Portals „Datenschutz 3000“), die Durchführung von Datenschutz-Seminaren sowie Datenschutz-Audits als auch die Bereitstellung eines externen Datenschutzbeauftragten für nicht-öffentliche Stellen i.S.d. BDSG.

Beratung

Wir stellen Ihnen unser Fachwissen und unsere Erfahrung zur Seite und unterstützen Ihr Unternehmen bei der Einhaltung der Datenschutzregelungen und einschlägigen Gesetze. Gerne können Sie hierfür auch die Möglichkeiten und Hilfestellungen nutzen, die Ihnen die Mitgliedschaft in unserem Datenschutz-Portal “Datenschutz 3000“ bietet.

Audit

Bei einem Datenschutz-Audit überprüfen wir Ihre umgesetzten Datenschutzmaßnahmen bzw. die Maßnahmen im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung und ermöglichen Ihnen damit eine unabhängige Außenansicht Ihrer vorhandenen Datenschutzmechanismen.

Weiterbildung

Seminare

Wir bieten Ihnen auf dem Gebiet Datenschutz themenspezifische Seminare an. Neben diesen Präsenz-Seminaren haben Sie die Möglichkeit direkt an Ihr Unternehmen angepasste Schulungen zu buchen. Des Weiteren bieten wir auch Seminaranbietern als Unterauftragnehmer die Durchführung unserer Datenschutz-Seminare an.

Vorträge

Wir bieten auch Vorträge zu bestimmten Datenschutz-Themen an.

Online-Skripte und -Prüfungen

Auf dem Datenschutz-Portal „Datenschutz 3000“ bieten wir Online-Skripte und Online-Prüfungen für Personen an, die kein Präsenz-Seminar besuchen möchten oder können. Die Online-Skripte bereiten den Leser für die dazugehörige Online-Prüfung vor. Die Online-Prüfung kann optional gebucht werden.

Externer DSB

Statt die Position des Datenschutzbeauftragten mit einem eigenen Mitarbeiter zu besetzen, können Sie die Datenschutzbetreuung Ihres Unternehmens unseren spezialisierten Fachkräften anvertrauen.

Präsenz-Seminare und -Vorträge

praesenz-seminare.jpgNeben unserem Online-Angebot bieten wir auch Präsenz-Seminare an. Diese führen wir entweder selber oder für Seminaranbieter bzw. Unternehmen durch.

Wenn Sie Interesse an einem Seminar im Bereich des Datenschutzes haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Derzeitige Seminarangebote

Wir erstellen selbst die Inhalte unseres Seminarangebots sowie der Prüfungsinhalte. Wünschen Sie Seminare zu bestimmten Themen, sprechen Sie uns einfach an.

Derzeitige Seminare:

  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter - Basisseminar
    Dauer i.d.R. 3 Tage
  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter – Aufbauseminar
    Dauer i.d.R. 2 Tage
  • Vorbereitung auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
    Dauer i.d.R. 3 Tage

Derzeitige Prüfungen:

  • Prüfung zum Geprüften Datenschutzbeauftragten (geprüfter Inhalt: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter - Basis- und Aufbauseminar)
    Dauer i.d.R. 1 Std.

Dozent

Name: Andreas Kiebitz

Ausbildung:

  • Studium: Elektrotechnik an der TU Berlin (Abschluss: Dipl.-Ing.)
  • Studium: Entrepreneurial Management an der FHW Berlin (Abschluss: MBA)
  • Studium: Wirtschaftsrecht an der Universität des Saarlandes (Abschluss: LL.M.)

Tätigkeit:

  • Datenschutzberater
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Dozent für Datenschutz
  • Autor und Berater für das Portal „Datenschutz 3000“

Schwerpunkte:

  • Betrieblicher Datenschutz
  • Datenschutz im Gesundheitswesen

Kontakt

Adresse, Telefon E-MailWenn Sie Fragen haben sollten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Kirasys GmbH
Schloßstr. 48a
D-12165 Berlin

Tel.: 030 / 722 977 80
Fax: 030 / 722 977 09
E-Mail: info@kirasys.de

Anfahrt

kirasys_gmbh_anfahrt.jpgDas Büro der Kirasys GmbH befindet sich im Zentrum von Berlin - Steglitz. Wir sind mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Sie finden uns direkt an der Autobahnausfahrt Schloßstraße der A103. Wenn Sie den Bus, die U- oder S-Bahn nehmen, sind es zu uns nur 3 Gehminuten (350 m) vom Bahnhof Rathaus Steglitz.

Inhaltsverzeichnis

 
Driven by & Powered by Drupal Garland Theme.
Datenschutz 3000 ist eine eingetragene Marke der Kirasys GmbH.
Copyright © 2006-2016 Kirasys GmbH. All Rights Reserved.